Brandenburger TorAm Sonntag feiert das Umweltfestival am Brandenburger Tor 20-jähriges Jubiläum. Ver-anstalter ist die GRÜNE LIGA, die das Fest jedes Jahr zum Internationalen Tag der Um-welt ausrichtet. Auch an diesem Wochenende werden wieder rund 250 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet auf Europas größter ökologischer Erlebnismeile die ganze Vielfalt des Umwelt- und Naturschutzes präsentieren.Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Klimaschutz und nachhaltige Stadtentwicklung

Im 20. Jahr seines Bestehens widmet sich die GRÜNE LIGA dem Motto „Klima schützen – mit nachhaltiger Stadtentwicklung“. Aufgezeigt werden sollen Möglichkeiten zur Ver-besserung des Stadtklimas und die ökologische und nachhaltige Entwicklung urbaner Räume. Neben Stadtbegrünung geht es außerdem um zentrale Themen wie ökologische Bauweisen, umweltverträgliche Mobilität und Energie- und Ressourceneffizienz.

In Berlins größtem Repaircafé können Besucher erfahren, wie einfach und umwelt-freundlich es ist, Kaputtes selbst zu reparieren statt wegzuwerfen. Außerdem werden die neuesten Solarmobile und der kleinste USB-Solarlader der Welt vorgestellt. Das Angebot reicht vom sanften Tourismus über schöne Öko-Mode bis hin zu neuen Apps. Straßentheater und Musik auf zwei Bühnen sorgen für Unterhaltung.

Großer Preis des UMWELTFESTIVALS

Einen Preis gibt es auch zu gewinnen. Gesucht werden von der Jury vor allem Produkte und Ideen der Aussteller, die alltagstauglich sind. Die glücklichen Gewinner werden am 14. Juni direkt vor Ort vom Schirmherr des Großen Preises, Schauspieler Andreas Hoppe, ausgezeichnet. Bereits zum zum dritten Mal wird der Große Preis des UMWELTFESTIVALS in diesem Jahr vergeben.

Fahrradsternfahrt des ADFC

Großer Beliebtheit erfreut sich jedes Jahr die Fahrradsternfahrt. Mit knapp 1.000 Kilo-meter Streckenlänge ist sie die größte Fahrraddemonstration der Welt: Auf 19 Routen können Radler aus Berlin und dem Umland wieder via Avus und Autobahn-Südring zum Großen Stern radeln. Alle Teilnehmer werden gegen 14 Uhr am Brandenburger Tor erwartet.

Weitere Informationen findet Ihr hier.

Umweltfestival am Brandenburger Tor
14. Juni
Brandenburger Tor
11-19 Uhr
Eintritt frei

Foto: Karin Kölker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Post Navigation