marie elisabeth lüders Haus

Open-Air Kino vor leuchtender Kulisse im Regierungsviertel. Bis zum 3. Oktober zeigt der Deutsche Bundestag jeden Abend an der Fassade des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses eine Film- und Lichtprojektion mit dem Titel „Dem deutschen Volke – Eine parlamen-tarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag“. Auch wenn die multimediale Inszenierung uns nichts Neues vermittelt, können Zuschauer wichtige Wegmarken und emotionale Ereignisse deutscher Parlamentsgeschichte in toller Atmosphäre erleben.marie elisabeth lüders HausGeschichte des Parlamentarismus und Reichstagsgebäudes

Beginnend mit der Kaiserzeit Ende des 19. Jahrhunderts, nimmt der Film die Zuschauer mit auf eine historische Reise von der parlamentarischen Entwicklung in der Weimarer Republik über den Nationalsozialismus bis zur Teilung und Wiedervereinigung Deutsch-lands. Bewegende Bilder zeichnen nach, wie das Reichstagsgebäude im Laufe dieser Zeit als Parlamentssitz erbaut, zerstört, instand gesetzt, verhüllt und umgebaut wurde, um Ende der neunziger Jahre als gesamtdeutscher Parlamentssitz wieder aufzuleben.marie elisabeth lüders HausMultimediales Spektakel vor imposanter Kulisse

Über die im Zentrum befindliche Spielfläche hinaus, ist das gesamte Marie-Elisabeth-Lüders-Haus Teil der Inszenierung. Insgesamt werden fünf Projektionsflächen bespielt. Die größte Fläche ist 300 Quadratmeter groß, die kleinste 21 Quadratmeter. Zusätzlich werden mit Laserprojektoren weitere Motive auf verschiedenen Gebäudeteilen abgebildet. Die Scheinwerfer erschaffen eine eindrucksvolle Aura und hüllen die Architektur des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses in ein besonderes Licht.marie elisabeth lüders Haus Zu jeder Zeit kostenlos

Die Vorführung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit und dauert rund 30 Minuten. Der Film wird allabendlich bei jedem Wetter zwei Mal hintereinander gezeigt. Das Zuschauen ist zu jedem Zeitpunkt möglich, der Besuch ist kostenlos. Der Zuschauerbereich befindet sich auf den Freitreppen am südlichen Spreeufer beim Friedrich-Ebert-Platz. Die offiziellen Anfangszeiten findet Ihr unten aufgelistet. Weitere Informationen unter: www.bundestag.de.marie elisabeth lüders Haus

Offizielle Anfangszeiten:

  • ab 8. August um 21. 15 Uhr
  • ab 22. August um 21.00 Uhr
  • ab 29. August 20.45 Uhr
  • ab 5. September 20.30 Uhr

 

Fotos: Karin Kölker

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Post Navigation