SchaufensterreflexionenSo langsam bewegen wir uns auf Ostern zu und wie grau das Wetter eine Woche vor den Feiertagen mal wieder in Berlin ist, zeigt diese kontrastreiche österliche Schaufenster-reflexion. Grün gilt als typische Osterfarbe, symbolisiert aber auch Hoffnung.

Dann kann es ja eigentlich in der nächsten Woche nur noch besser werden, damit die traditionsreiche Eiersuche am Ostersonntag nicht buchstäblich ins Wasser fällt. Wer keinen eigenen Garten hat, kann im Britzer Garten auf Ostereiersuche gehen und am Ostersamstag ab 18 Uhr  die „bösen Geister“ des Winters mit einem großen Osterfeuer vertreiben.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, eignet sich das Museum für Naturkunde als wahre Alternative, das an allen Osterfeiertagen Führungen für Groß und Klein anbietet. Highlights sind unter anderem der Riesendinosaurier Brachiosaurus, der Urvogel Archaeopteryx und Eisbär Knut. Auch sonst gibt es in der Stadt zahlreiche Veranstal-tungen, die an Ostern – egal bei welchem Wetter – keine Langeweile aufkommen lassen.

 

Foto: Karin Kölker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Post Navigation