St. James Palace Nach einem Marathonbesuch in Deutschland ist die Queen mit ihrer Entourage zurück nach England gereist. Auch wenn der Buckingham Palace im Herzen Londons liegt, lebt Lizzy mitten im Grünen. Direkt vor ihrer Nase befinden sich der St. James’s und Green Park, hinter dem Schloss die hauseigenen Gärten. Zum berühmten Hyde Park beträgt der Fußmarsch gerade einmal 5 Minuten. Da dürfte sich Her Majesty nach ihrem Aufenthalt im grünen Berlin recht schnell wieder akklimatisiert haben.

St. James’s Park

Buckingham Palace

„My home is my castle“ – Buckingham Palace aus Sicht von der Blue Bridge im St. James’s Park

Der 23 Hektar große St. James’s Park ist der älteste königliche Park Londons, der das öst-liche Ende eines über vier Kilometer langen Grünstreifens im Stadtzentrum bildet. Westlich grenzt er an den Green Park, direkt dahinter schließen sich der Hyde Park und die Kensington Gardens an. Gleich nebenan befinden sich die Buckingham Palace Gardens, die der Öffentlichkeit nur während der Sommermonate zugänglich sind. Die Inseln Duck und West Island liegen im langgestreckten St. James’s Park Lake.

Ente im St. James's  Park

Duck Island Cottage

Nach einem straffen Sightseeing Programm eignet sich der Park hervorragend, um mal kurz durch zu schnaufen und auf zu tanken. Mit ein bisschen Glück sieht man einige der vielen frechen Eichhörnchen, die hier ihre Heimat gefunden haben oder die majestätisch schönen Pelikane auf dem Wasser. Neben Enten beherbergt der Park auch unzählige Tauben, die gerne von den Besuchern gefüttert werden. Nicht nur die artenreiche Tiervielfalt, auch die wunderschönen Gartenanlagen machen den Park äußerst sehenswert.SquirrelTauben_St. James's ParkGreen Park

Der Green Park, der früher als Jagdgebiet diente, zählt ebenfalls zu einer der königlichen Parks Londons. Anders als die anderen Grünanlagen, hat er sich mehr von seinem ursprünglichen Charakter bewahrt. Lange Zeit gab es weder Statuen, Springbrunnen noch Seen auf der Grünfläche. Erst 1994 wurde hier das Memorial Canada von der Queen enthüllt, die im Jahre 2012 auch das Memorial des RAF Bomber Command feierlich auf dem Gelände einweihte.Green Park

 

Fotos: Karin Kölker

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Post Navigation