Reptil
Zahlreiche Aussteller aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland werden am Samstag wieder auf der Terraristikbörse Berlin erwartet, um ihr vielfältiges Sortiment an Echsen, Spinnen und Schlangen zu präsentieren. Informationen und Hilfestellung rund um Haltung, Pflege und Zucht runden das Angebotsspektrum ab.

Die Terraristikbörse Berlin ist mit Abstand die größte Veranstaltung ihrer Art in Berlin-Brandenburg und zieht jedes Jahr viele interessierte Besucher an. Neben Reptilien, Echsen, Schildkröten, Amphibien, Skorpionen, Insekten und exotischen Nagern gibt es Zubehörartikel wie Terrarien, Tierfutter und Fachliteratur zu erwerben.

Den Veranstaltern ist dabei der Tierschutz und die artgerechte Haltung der Tiere beson-ders wichtig. Deshalb findet die Börse in enger Abstimmung mit dem Amtstierarzt und der Artenschutzbehörde statt, die die Einhaltung der Börsenordnung kontrolliert sowie den ordnungsgemäßen Ablauf des Verkaufs sicherstellt.

Bereits seit 2002 treffen sich Reptilienfans aus Berlin und Umgebung, um sich auf der Messe zu informieren. Besonders Neueinsteiger werden hier ausführlich über die optimale Haltung der Tiere beraten. Langjährige Halter von Reptilien und alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Tegeler Seeterassen in Berlin-Reinickendorf
Wilkestraße 1
13507 Berlin
10-15 Uhr

Foto: Karin Kölker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Post Navigation