Green ChristmasWeihnachtsgänse oder Flugenten für das Festmahl an den Feiertagen sowie herzhaft Gegrilltes für den Hunger zwischendurch sucht der Gast auf diesem Weihnachtsmarkt vergeblich – auf  den Verkauf und Verzehr tierischer Produkte wird hier gänzlich ver-zichtet. Denn der Green Christmas Market ist der erste vegan vegetarische Weihnachts-markt in Berlin.

Weihnachtsmärkte für jeden Geschmack

Traditionsreiche-, Nordische-, Historische-, Öko-, Design-, After-work-, Chanukka-, Märchenhafte-, Flohmarkt- und Kulinarische Weihnachtsmärkte. Unsere unzähligen „Motto“ Weihnachtsmärkte sind so vielschichtig wie die Stadt selbst. In Berlin findet jeder „seinen“ Weihnachtsmarkt. Seit dem 1. Adventssonntag kommen nun auch die Veganer und Vegetarier auf ihre Kosten.

The Green Christmas Market – der erste vegan vegetarische Weihnachtsmarkt in Berlin

Gegen 14:00 Uhr öffnete der Green Christmas Market am Sonntag auf dem Arena Gelände in Treptow-Köpenick erstmals seine Pforten. Im Angebot: Beste vegan vege-tarische Produkte aus Deutschland. Veggie Burger statt Currywurst. Die Neugier war groß. Auf dem Boutique Markt im Glashaus tummelte sich die Menge an den Ständen mit Geschenkideen, der Gastronomiebereich war schnell gefüllt und nur die ange-kündigte Livemusik ließ am Nachmittag noch auf sich warten.

Weihnachtsmarkt mit Panoramablick

Wer den Panoramablick auf die Spree genießen wollte, musste sich wegen der kurzerhand beschlagenen Fenster und früh einbrechenden Dunkelheit schon nach draußen wagen. Auf dem Außengelände sorgten Food-Trucks mit weihnachtlichen Spezialitäten für das leibliche Wohl der Besucher. Heißer Glühwein vertrieb die Kälte aus den Knochen und die anheimelnde Feuerstelle sorgte für eine gemütliche Lagerfeueratmosphäre – Berlin ist wieder um einen Motto -Weihnachtsmarkt reicher.

The Green Christmas Market

Wann: An allen Adventssonntagen: 07.12., 14.12., 21.12.2014
Wo: Glashaus der Arena Berlin
Öffnungszeiten: 14 bis 22 Uhr
Eintritt: Erwachsene 2,00 €, Kids frei

Fotos: Karin Kölker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Post Navigation