veganes-sommerfest Berlin

© Veganes Sommerfest Berlin

Sonntag bleibt der Braten in der Röhre, am Wochenende wird fleischlos gefeiert – auf Euroaps größtem veganen Sommerfest. Wie jedes Jahr im August werden wieder rund 100 Aussteller aus ganz Deutschland den Besuchern von Freitag bis Sonntag auf dem Alexanderplatz Geschmack und Wirkung des pflanzenbasierten Lebensstils präsentieren.

Nicht nur eingefleischte Veganer, auch Nicht-Veganer sind herzlich willkommen, um die tierfreie Ernährung ganz zwanglos und mit viel Spaß kennen zu lernen. Mit zahl-reichen Informations- und Verkaufsständen, Vorträgen und Kochshows bietet das Fest Gästen ein informatives Programm.live streaming film Boyka: Undisputed IV

Neben veganen Köstlichkeiten werden auch Kosmetik, Mode und lederfreie Accesssoires angeboten. Für Unterhaltung sorgen ein buntes Kinderprogramm, viel Musik und eine Tombola. Organisiert wird das Fest vom VEBU (Vegetarierbund Deutschland), Berlin-Vegan und der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Weitere Infos und das komplette Programm auf veganes-sommerfest-berlin.de.

Veganes Sommerfest 2015
28. bis 30. August 2015
Freitag: 12 bis 20 Uhr
Samstag: 10 bis 20 Uhr
Sonntag: 12 bis 19 Uhr
Alexanderplatz
Eintritt: frei

Grafik: © Veganes Sommerfest Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Post Navigation